Entsorgung in Berlin Treptow-Köpenick

Die Vernichtung von Bauschutt, Sperrmüll oder anderem Unrat gehört in den Bereich der der Entsorgung. Berlin Treptow-Köpenick findet diesbezüglich in Turbo-Entsorgung einen zuverlässigen und kompetenten Dienstleister für Abfallwirtschaft.

Inmitten der Berliner Seenkette bietet sich in einem natürlichen Umfeld ein breites Areal für die individuelle Entspannung. Damit diese nicht durch Abfälle getrübt wird, ist Entsorgung in Berlin Treptow-Köpenick ein naheliegendes und wichtiges Thema. Neben der reinen Abfallentsorgung fallen auch bei Haushaltsauflösungen oder Umzügen viele Arbeiten an. Neben Malerarbeiten bietet Turbo Entsorgung hier professionelle Unterstützung auch in Bezug auf Abfallreinigung und den Transport des Materials in robusten Containern an.

Kostenlos Ihr persönliches Angebot anfordern


 

 

 

 

Das Wichtigste über Treptow-Köpenick auf einen Blick

Geschichte: Heimat des Waschsalons

Am Zusammenfluss von Spree und Dahme entstand noch vor der Gründung des Berliner Stadtkerns die Altstadt Köpenick als wichtiger Handelsknotenpunkt. Im Kaiserreich wurde der Ort schließlich per Bahn an Berlin angeschlossen und wurde zu dessen Waschsalon. Der Bahnanschluss trug ebenfalls zur Entstehung Treptows bei. 1920 als voneinander getrennte Bezirke nach Berlin hin eingemeindet, wurden beide zum heutigen Stadtteil 2001 zusammengelegt.

Sehenswürdigkeiten: Der Hauptmann von Köpenick

Der Name Köpenick weckt sofort Assoziationen an Wilhelm Voigt, jenen arbeitslosen Schuster, der im Jahr 1906 als Offizier verkleidet die Köpenicker Stadtkasse an sich brachte und später dafür verurteilt wurde. Dieser bemerkenswerten Episode ist das Denkmal des „Hauptmanns von Köpenick“ gewidmet am Altstädter Rathaus gewidmet. Setzt man sich an der nahen Spree in ein Boot und fährt Richtung Berliner Zentrum passiert man an der Grenze zu Kreuzberg- Friedrichshain die Treptowers. Diese ragen, wie ihr Name schon sagt, in den Himmel über den Dächer Berlins.

Highlights: Campus Adlershof der HU Berlin, Sowjetisches Ehrendenkmal im Treptower Park

Restaurants und Freizeit: Müggelsee und Alte Försterei

Inmitten des Bezirks liegt der Müggelsee, einer der größten Gewässer Berlins, der sich hervorragend zum Segeln, Baden und Sonnen eignet. In der nahe gelegenen und legendären Alten Försterei trägt Union Berlin regelmäßig seine Heimspiele aus und wirkt als Garant für spannende Stimmung. Wer feiern möchte, kann dies umgeben von den Gewässern der Spree auf der Insel Berlin tun.

Die Vorteile der Entsorgung in Berlin Treptow-Köpenick mit Turbo-Entsorgung

Seien Sie bei ihrem Umzug ruhig wählerisch. Ob es sich um eine Entrümpelung handelt oder um eine größere Entsorgung: Berlin Treptow-Köpenick wird durch unseren fachgerechten Service wie etwa bei Wohnungsauflösungen oder Abbrucharbeiten zu einem flexibleren Ort. Wenn Sie noch fragen zum Thema Abfallwirtschaft haben, rufen Sie uns einfach an. Unter der Rufnummer 030 – 544 654 77 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.